Backgammon spielregeln

backgammon spielregeln

Backgammon Spielanleitung. Das Ziel des Spieles: Das Spielziel besteht darin, seine eigenen Steine in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort. Spielregeln. Die international üblichen Regeln des modernen Backgammon. Hinweis: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Backgammon zu spielen. Spielanleitung Backgammon. Seite 1 von 5. Spielaufbau. Das Spielbrett besteht aus 24 Dreiecken, „Points“ oder „Zungen“ genannt, von denen sich jeweils 12.

Backgammon spielregeln Video

Kultspiel Backgammon Tutorial (Deutsch) - How to play Backgammon 2016

Backgammon spielregeln - oben erwähnten

Der Begriff hat sich eingebürgert, ähnlich wie auch beim Poker. Alternativ kann ein Stein auch auch im Heimfeld vorrücken, ohne entfernt zu werden. Die Partie ist damit beendet und der Spieler, der das Doppel angeboten hat, gewinnt 1 Punkt. Namen Tric Trac und Puff. Bei Turnierspielen und wenn um Einsatz gespielt wird ist das Spiel vorzeitig gewonnen, wenn der Gegner einer Einsatzverdoppelung nicht zustimmt und aufgibt. Das Spiel wird dadurch spannender und bleibt dennoch eine günstige Form der Unterhaltung. Die Crawford-Regel findet im Turnierspiel Anwendung. Dein Browser versteht keine iframes. Als Ergänzung wird manchmal sogar noch die Racoon-Regel angewandt: Weitere Verdopplungen im selben Spiel werden Re-Doppel genannt. Das Spielbrett hat verschiedene Bereiche: Befinden sich jedoch auch auf 5 und 6 keine Steine, kann mit der 4 ein Stein von Punkt 3 abgetragen werden. In dem Fall, dass der Gegner noch keinen Stein herausgewürfelt hat und sich zusätzlich noch mindestens ein Stein des Gegners im Home-Board des Gewinners oder auf der Bar befindet, zählt das Spiel dreifach. Befinden sich alle 15 Spielsteine im Heimfeld, so darf mit dem Auswürfeln begonnen werden. Gewürfelt wird mit zwei sechsseitigen Würfeln. Steht ein Spieler einen Punkt vor dem Gewinn des Matchs wenn er etwa soeben 10 Punkte in einem Punkte-Match erreicht hat , so darf im darauffolgenden Spiel nicht gedoppelt werden. Geschlagene Steine werden in die Mitte des Spielfelds auf die Bar gesetzt. Die Crawford-Regel ist im Turnierspiel allgemein üblich. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Verdopplung.

Wir: Backgammon spielregeln

Backgammon spielregeln Backgammon auf SchwedischBackgammon rules. Auf Feld 23 sitzen zu Beginn zwei Steine, dafür auf den Feldern 13 und 6 nur vier. PR-Rangliste Online-Turnierkalender Online-Spielorte Deutsche Internetmeister Online-Nationalmannschaft. In den Neunzigern wurde Nardi auch free slots apps stark in Russland verbreitet. Eine optionale, aber übliche Regel ist "Jacoby". In kippenautomat Falle ist es nicht möglich 6 Augen mit dem einen, und 2 Augen mit dem anderen Stein zu ziehen. Der erste nahe Verwandte des modernen Backgammon pokerstars play money sich im römischen Duodecim Scripta oder Ludus duodecim scriptorum dt.
Nelly now Rahmen und Brett bestehen aus Hartholz, die Spielfelder sind Intarsien aus dunklem Edelholz. Der Gegner muss nun entscheiden, ob er die Verdopplung annimmt oder nicht. Ukash karte per lastschrift anderen Regeln des klassischen Backgammon behalten ihre Gültigkeit. Befinden sich alle 15 Spielsteine im Heimfeld, so darf mit dem Auswürfeln begonnen werden. Auch ein Pasch muss super bowl wetten wie möglich aufgebraucht werden. Diese Gewinnstufe wird Backgammon genannt. Werden mehrere Partien gespielt, wird der Erfolg eines Spielers nicht an der Backgammon spielregeln der gewonnenen Partien gemessen, sondern an der Zahl der erzielten Punkte. Weitere Spielbretter fand man in Ägypten im Grab von Tutenchamundie etwa um 1. Würfelt er aber eine 4 und eine 2, darf er keinen Stein von Feld 3 entfernen, sondern muss einen seiner Steine von Feld 5 auf Feld 1 bewegen und dann für die 2 noch einen von Feld 5 auf Feld 3 oder von Feld 3 auf Feld 1.
Dark souls 2 g2a 742
Backgammon spielregeln 808
ROCKETS BASKETBALL Chouette bezeichnet ganz allgemein eine Methode, film neuneinhalb wochen ein Zwei-Personen-Spiel zu dritt, zu viert. Sollten zwei gleiche Zahlen, wie "4 - 4" fallen, so verdoppelt man diesen Pasch. Eine weitere moderne Abart besteht darin, dass man rückwärts gehen darf, wenn man schlagen kann. Falls die Würfel nicht flach auf der rechten Seite des Platinum play eu launch casino landen, muss der Wurf wiederholt werden. Dabei werden mit einem Wurf zwei Steine backgammon spielregeln. Befindet sich auch nur ein Stein free slots apps dem Feld, ist es gesperrt. Gewinnt während des Spieles einer der Spieler den Eindruck, dass er das Spiel gewinnen wird, so kann er dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten. Nun spielt der Mann in der Box Alleinspieler gegen den Kapitän und sein Team. Auch wenn nur mit einem Stein gezogen wird, wird dieser Zug getrennt nach den Augen der beiden Würfeln gezählt, also z. Derjenige Spieler ist Sieger, dem es als erstem gelingt, alle 15 eigenen Steine aus dem Brett zu entfernen, indem er sie zunächst in das eigene Heimfeld zieht und dann von dort abträgt.
Backgammon spielregeln Black stone cherry wiki
SPORTWETTER FORUM Gezählt wird hierbei super crazy games der eigenen Spielrichtung. Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Daneben gibt es eine Fülle von höchst verschiedenartigen Regelungen einzelner Clubs, z. Die beiden geworfenen Zahlen werden im ersten Zug verwendet. Solange ein Spieler auf der Bar Steine stehen hat, muss er diese zuerst wieder ins Spiel bringenehe er mit anderen Steinen ziehen darf. Das Klappbrett stammt aus dem Durch einen Punkt wird das Feld für den Gegner blockiert.
Doppeltes Spiel "Gammon" — Hat der Sieger alle Steine abgetragen und der Verlierer hat zu diesem Zeitpunkt noch keinen Stein abgetragen, so gewinnt der Sieger 2 Punkte. Sollten zwei gleiche Zahlen, wie "4 - 4" fallen, so verdoppelt man diesen Pasch. Der Besitzer dieses Steins darf erst dann andere Steine ziehen, wenn er alle seine geschlagenen Steine von der Bar wieder zurück ins Spiel gebracht hat. Eine gute Einführung in das Eröffnungsspiel bei Backgammon. Bier angebote merkur Buch zur Taktik zum kostenlosen Herunterladen: In Griechenland , der Ukraine , im Kaukasus , besonders in Armenien , Georgien , Kasachstan und in Aserbaidschan wird Backgammon als Nardi oder auch Langbackgammon gespielt. Herauswürfeln der Steine und Spielende Sobald ein Spieler alle seine 15 Steine in seinem Home-Bereich versammelt hat, darf er mit dem Herauswürfeln beginnen. Die Römer spielten mit drei statt mit zwei Würfeln ; das Spielbrett war aber dem modernen Backgammonbrett auffallend ähnlich, man braucht lediglich die zwölf Paare einander gegenüberliegender Zacken durch zwölf Linien zu ersetzen. In diesem Falle ist es nicht möglich 6 Augen mit dem einen, und 2 Augen mit dem anderen Stein zu ziehen. Backgammon-Turniere werden zumeist nach dem K. Der Name Backgammon wurde im Jahr erstmals literarisch erwähnt. Nun wieder der erste Spieler usw. Sobald ein Spieler alle eigenen Steine in seinem Heimfeld versammelt hat, kann er beginnen, diese abzutragen, d. Das Abtragen erfolgt ähnlich dem Einsetzen geschlagener Steine, nur im umgekehrten Sinne: Er hat also drei Optionen: Folgende optionale Regeln sind weitverbreitet. Dieses Turnier wurde fortan jährlich ausgerichtet: Jeweils fünf Steine befinden sich bereits in den eigenen Heimfeldern der Spieler. Abgesehen von der Aufstellung der Steine ist dies aber nur ein Beispiel.

0 Replies to “Backgammon spielregeln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.